Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag [23./24. August 2014] hoben bislang unbekannte Täter in Meschede zwei Gullideckel aus. Die Abdeckungen befinden sich „Auf der Wieme“ und auf der Steinstraße gegenüber vom Amtsgericht.

Der oder die Täter nahmen die Deckel vom Schacht und legten sie daneben. Für die Polizei ist das nicht einfach ein dummer Streich. Das Ausheben stellt eine ernsthafte Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer dar. Daher ermittelt sie nun auch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt die Polizei Meschede unter 0291-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis