Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Grevenstein. Spielend lernen: Viel Spaß an einer ersten Einführung in das Thema Erste Hilfe hatten jetzt die Vorschulkinder des Städtischen Kindergartens Grevenstein. Unter fachkundiger Anleitung von Ann-Kathrin Althans, Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), konnten die Jungen und Mädchen kleine und große Verbände anlegen.

Spielend wurde geübt, wie die Kinder einen Notruf absenden können – die Notrufnummer 112 werden die Jungen und Mädchen nicht so schnell vergessen. Das Team des Städtischen Kindergartens Grevenstein dankt dem DRK für die alljährliche Zusammenarbeit bei der Erste-Hilfe-Unterweisung.

Unter fachkundiger Anleitung von Ann-Kathrin Althans, Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), konnten die Jungen und Mädchen des Städtischen Kindergartens Grevenstein kleine und große Verbände anlegen. Foto: © Städtischer Kindergarten Grevenstein

Unter fachkundiger Anleitung von Ann-Kathrin Althans, Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), konnten die Jungen und Mädchen des Städtischen Kindergartens Grevenstein kleine und große Verbände anlegen. Foto: © Städtischer Kindergarten Grevenstein

Quelle: Stadt Meschede