Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Gemeinsam waren sie fast 100 Jahre lang aktiv für die Stadt Meschede und ihre Bürger – die jüngste Ratssitzung bot jetzt Bürgermeister Uli Hess den Rahmen, den beiden Fachbereichsleitern Jochen Grawe und Paul Susewind Danke zu sagen und sie in den Ruhestand zu verabschieden.

Seit 1973 ist Paul Susewind in der Bauverwaltung der Stadt Meschede tätig – mit Ablauf des Monats Juli 2014 wechselt er in den Ruhestand. Im August 1980 hatte er die Leitung des damaligen Bauverwaltungsamtes, dem heutigen Fachbereich Infrastruktur, übernommen. „Durch ihre konstruktiven, aber auch kritischen Impulse haben sie maßgeblichen Anteil an der kompletten Um- und Neuorganisation der Bauverwaltung zum heutigen Fachbereich Infrastruktur“, so Bürgermeister Uli Hess, der insbesondere die ausgeprägte Fachkompetenz Paul Susewinds würdigte, aber auch seine Besonnenheit und die Gabe, Menschen von etwas zu überzeugen. „Mit ihrem Einsatz haben sie viel zur Kontinuität und zur Weiterentwicklung der Lebensqualität unserer Stadt beigetragen“, dankte Uli Hess dem langjährigen Fachbereichsleiter.

Die beiden langjährigen Fachbereichsleiter Paul Susewind (li.) und Jochen Grawe (re.) wurden jetzt von Bürgermeister Uli Hess in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Stadt Meschede

Die beiden langjährigen Fachbereichsleiter Paul Susewind (li.) und Jochen Grawe (re.) wurden jetzt von Bürgermeister Uli Hess in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Stadt Meschede

Vor sogar 49 Jahren begann Jochen Grawe als Verwaltungspraktikant beim damaligen Amt Meschede seinen beruflichen Werdegang. Seit 1970 war er im Ordnungsamt tätig, dessen Leitung er 1985 übernahm. Erfahrung, umfassende Kenntnisse, aber auch Besonnenheit und pragmatisches Handeln zeichnen Jochen Grawe aus, so Uli Hess: „Sie haben sich persönlich mit Rat, Tat und großem Engagement stets vorbildlich eingesetzt. Ihr Engagement war für die gemeinsame Arbeit um das Wohlergehen der Stadt sehr wichtig.“ Seit 2006 gehörte Jochen Grawe zudem dem Verwaltungsvorstand an, 2009 wählte der Stadtrat ihn zum Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters.

Sie beide haben die Entwicklung unserer Stadt über viele Jahre nicht nur mitgetragen, sondern mit vollem Einsatz und mit der ganzen Persönlichkeit aktiv mitgestaltet“, würdigte Uli Hess das Wirken Jochen Grawes und Paul Susewinds. Auch ihre Nachfolge ist bereits geregelt: Wolfgang Sträter übernimmt die Leitung des Fachbereichs Ordnung, Heinz Hiegemann rückt an die Spitze des Fachbereichs Infrastruktur nach. Neuer Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters ist Stadtkämmerer Jürgen Bartholme, neues Mitglied des Verwaltungsvorstands ist Klaus Wahle, der auch den Fachbereich Planung und Bauordnung leitet.

Quelle: Stadt Meschede