Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Beim Rückwärtsfahren fuhr ein 48-jähriger Mann aus Meschede am Samstag [08. September 2012] eine Fußgängerin an. Der Mann hatte die 84-jährige Frau, ebenfalls aus Meschede, übersehen, als er von einer Parkfläche auf die Fritz-Honsel-Straße fahren wollte.

Daher kam es zu einer Berührung zwischen dem Pkw und der Frau. Als die Dame den zurücksetzten Wagen bemerkte rief sie laut und der Autofahrer bremste sofort, jedoch konnte der Unfall nicht mehr verhindert werden. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich dabei leicht. Sachschaden entstand nicht.

Eine unbekannte Zeugin soll den Unfall beobachtet haben. Diese sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis