Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Mittwochmorgen [07. Januar 2015] ist ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 06:50 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Le-Puy-Straße in Richtung Schwimmbad. Der 57-Jährige wollte dann nach links auf die Brückenstraße abbiegen und begann dann bei grüner Ampel mit dem Abbiegemanöver.

Dabei hatte er einen 42 Jahre alten Fußgänger übersehen. Dieser war auf dem Gehweg der Le-Puy-Straße unterwegs und wollte – ebenfalls bei grünem Licht der Ampel – geradeaus über die Einmündung wechseln. Es kam zur Kollision mit dem abbiegenden Pkw, wobei der Fußgänger leichte Verletzungen erlitt. Nachdem er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt worden war, konnte der 42-Jährige aber bereits wieder entlassen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)