Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Eversberg. Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: In seinem Programm “Funky! Sexy! 40!” zündet der preisgekrönte Komödiant ein Humorfeuerwerk sondergleichen. Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ideal! Dann gehts Ihnen besser als Michael Steinke – der Mann hat obendrein noch eine schwere Gegenwart.

Denn er fühlt sich funky – er fühlt sich sexy – aber er fühlt auch den Körper eines Mittvierzigers! Und kann man in diesem Alter noch Spaß haben. Oh ja – man kann! Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er Jahre mitnehmen – in eine Zeit, in der Telefone noch nicht in die Hosentasche passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen blühten.

Und wie lebt man als Kind der 70er Jahre im Hier und Heute – wo selbst ein „Pups“ noch Karriere als Klingelton machen kann und sogar das Frühstücksbrötchen gecastet wird – wo man nicht mehr am Geruch erkennt wann das Essen fertig ist – sondern am Piepen der Mikrowelle. Das alles macht sein Leben zu einer Wattwanderung – egal was er anfängt – immer bleibt er stecken. Elegant verschmilzt er Comedy und Kabarett, intelligent und mit gekonnt vorgetragenen Popsongs geht er auf die Lachmuskeln des Publikums los. Kraftvoll, aber ohne Kraftausdrücke. Ein Komödiant zum Anfassen! Hingehen!

Foto: © Pressebild / Privat

Foto: © Pressebild / Privat

Karten für die Veranstaltung am 31. Mai 2015 könnt ihr wie immer über die Mailadresse kleinkunstbuehne-kokolores@web.de oder telefonisch unter 0291/95290492 bestellen. Beginn 19 Uhr, Einlass 18 Uhr.

Die Vorverkaufsstellen sind:

  • Bücherstube Linhoff, Le Puy Str. 15 in 59872 Meschede (0291 2400)
  • Käptn Book, Markt 2 in Olsberg (02962-73580505)
  • Käptn Book, Friedrichsstraße 2 in Brilon (02961-3460)

Die Ticketpreise liegen bei 14 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse. Ermäßigt 12 Euro. Holen Sie bitte Ihre vorbestellten Karten bis eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung ab, da sie ansonsten wieder für die Abendkasse zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: Kleinkunstbühne Kokolores