Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) lädt am Dienstag [3. Mai 2011] um 18:00  Uhr, zum Hochsauerlandgespräch in den großen Sitzungssaal des Kreishauses (Steinstraße 27, 59872 Meschede) in Meschede ein. Das Thema der Veranstaltung lautet „Dienst Mensch am Menschen – Pflegen und gepflegt werden“.

Zu diesem Thema konnte die FES als hochkarätige Referentin Frau Ulla Schmidt, MdB gewinnen. In das Thema einführen wird Franz Müntefering, MdB. Als Mitglieder der Arbeitsgruppe „Demografischer Wandel“ der SPD-Bundestagsfraktion kennen beide die enormen Herausforderungen für die Gesellschaft gerade im Bereich der Pflege in den kommenden Jahren. Die Definition von Pflegebedürftigkeit, die Lage der Pflegekräfte, altersgerechtes wohnen, stationäre und ambulante Pflege, Palleativ- und Hospizarbeit, die Rolle der Pflegeversicherung, Haupt- und Ehrenamt sowie familiale Pflege – um all das geht es.

Beteiligte, Betroffene und alle Interessenten sind eingeladen. Für die Teilnahme ist eine telefonische Anmeldung bei der Friedrich-Ebert-Stiftung unter 0228/ 883 7203 erforderlich.

Quelle: Betreuungswahlkreisbüro Franz Müntefering MdB