Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Freienohl. Die Schützenbrüder der Zweiten Kompanie freuen sich, am kommenden Samstag [28. November 2015] erstmalig den Freienohler Weihnachtsmarkt auf ihrem Kompanieplatz am Küppeleingang zu präsentieren. Nachdem der Markt einige Jahre nicht stattgefunden hat, haben sich die Schützenbrüder dieses Jahr um die Neuauflage gekümmert.

An rund 20 Ständen finden die Besucher Alles, was Herz und Seele begehrt. Verwöhnen Sie sich mit heißen und kalten Getränken, Gutem vom Grill oder aus dem Smoker und mit vielen weiteren Köstlichkeiten, wie dem frischen Steinofenbrot aus dem Kompanieofen.

Das passende für die bevorstehende Adventszeit finden Sie an den Ständen mit Selbstgebasteltem der Freienohler Kindergarten- und Schulkinder sowie deren Eltern. Diese bieten Ihnen auch viele Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei.

Die Arnsberger Kolpingjugend bietet hochwertigen, selbstgestalteten Schmuck und eine Tombola an. Gewinnen Sie von Gutschein, über Lampen bis hin zu Elektronikartikeln schöne Überraschungen. Und Neid wird bei dieser Tombola leer ausgehen, denn für jedes gekaufte Los gibt es auf jeden Fall ein kleines Dankeschön.

Foto: © Pressebild

Foto: © Pressebild

Wer auch jetzt schon an Weihnachten denkt findet bei den Ausstellern, die von Überall zwischen Brilon und Arnsberg nach Freienohl kommen, viele kreative Geschenke und Aufmerksamkeiten für sich selbst und seine Liebsten. Stilvolle Dekorationen aus Holz, ein schönes Gesteck, wohlig wärmende Körnerkissen, elegante und individuelle Goldschmiedearbeiten, einzigartige Geschenke und Arbeiten aus Papier sowie qualitative Kinderkleidung und vielfältiges Küchengerät werden von den freundlichen Ausstellern präsentiert.

Viele Arbeiten im Gerten, im Wald und rund ums Haus werden durch die passenden Geräte deutlich vereinfacht. Überzeugen Sie sich hiervon am Stand des Freienohler Unternehmens Baulmann Motorgeräte. Dieser bietet Ihnen zudem die Möglichkeit das passende Motorgerät direkt im Ort zu leihen.

Abwechslung vom Alltag finden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene beim kultigen Laserbiathlon. Wer auf Skiern am schnellsten die Weihnachtsrunde schafft und anschließend mit dem Lasergewehr die Zielscheiben komplett abräumt hat die Chance der erste Freienohler Champion in dieser Disziplin zu werden. Das Thema Sport rundet auch die TuRa Jugendabteilung mit ihrem Fanshop ab, an dem Sie wärmende Accessoires für den Winter finden.

Um die Wohlfühl-Atmosphäre auf dem Kompanieplatz zu vervollständigen wurde bereits ein sechs Meter hoher Weihnachtsbaum auf dem Platz aufgestellt und die ringsherum verteilten Hackschnitzel verbreiten ein gemütliches Feeling. Gegen die kalten Temperaturen helfen die eigens hierfür angeschafften Heizpilze, ein großer Ofen und eine Feuerschale. Wem es außen dennoch zu kalt ist, der kann sich in der neuen Kompanie-Festhalle aufwärmen und in Adventsumgebung aufwärmen. Hier laden auch Tische und Bänke zum Verweilen ein.

Mit Hilfe der fleißigen Kompaniedamen können sich alle Kinder eine einzigartige Erinnerung an den ersten gemeinsamen Weihnachtsmarkt gestalten. In der gut geheizten Kompaniehütte werden unter Anleitung der Damen individuelle Fensterbilder mit weihnachtlichem Motto gebastelt.

Wer sich den Weihnachtsmarkt nicht entgehen lassen möchte, aber leider nicht mehr so gut zu Fuß ist kann von dem extra hierfür eingerichteten Kleinbus-Shuttle profitieren. Dieser befördert Sie sicher von einem Haltepunkt in Ihrer Nähe zum Weihnachtsmarkt und zurück. Der Bus fährt hierfür, ausschließlich für Senioren, folgende drei Routen:

12:45 Uhr und 14:45 Uhr: ARAL Tankstelle Thomas Mertin, Ecke Hohler Weg/Bettenhelle, Ecke Bettenhelle/Gerhard-Hauptmann-Straße, Ecke Grimmestraße/Berliner Straße, Ecke Koppelweg und Kapellenstraße.

13:05 Uhr und 15:05 Uhr: Ecke Talweg/Schillerstraße, Kompanieheim der 1. Kompanie, Christine-Koch-Str. Höhe Hausnummer 34, Hotel Luckai

13:25 Uhr und 15:25 Uhr: Ecke Hauptstraße/Alter Weg, Ecke Rotbusch/Urbanusstaße, Ecke Bergmecke/Urbanusstraße, Ecke Bergmecke/Brunnenstraße, Ecke Rotbusch/Bergstraße, Ecke Auf dem Mühlenberg/Bergstraße.

Jeweils um 15:45 und 17:30 Uhr fährt der Kleinbus-Shuttle vom Kompanieplatz erneut zu den angegebenen Haltepunkten und bringt Sie so sicher zurück in den Ort.

Quelle: 2. Kompanie der St. Nikolaus Schützenbruderschaft