Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Der 3. HSK-Sparkassen-Firmenlauf findet am Mittwoch [12. August 2015] in der Kreis- und Hochschulstadt Meschede statt. Damit Sportler und Autoverkehr „gut miteinander auskommen“, gelten von 18 bis 21 Uhr in einigen Bereichen der Innenstadt geänderte Verkehrsführungen.

So wird während des Laufes der Verkehr von der L 743 (Briloner Straße) über Martin-Luther-Straße, Mühlenweg, den dortigen Kreisverkehr und die Johannesbrücke weiter über Kolpingstraße, Ruhrplatz, Le-Puy-Straße, Brückenstraße und Coventrybrücke wieder in Richtung L 743/B 55 (Arnsberger Straße) geführt. Die Gegenrichtung bleibt den Läuferinnen und Läufern vorbehalten und ist während des Laufes für den Verkehr gesperrt.

Vollsperrungen gelten von 18 bis 21 Uhr zudem in Fritz-Honsel-Straße, Kampstraße, Hanseshof, der westlichen Zeughausstraße, Kaiser-Otto-Platz, Emhildisstraße, auf dem Franz-Stahlmecke-Platz und in der westlichen Le-Puy-Straße (ab Haus-Nr. 23d).

Die Stadt Meschede bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis – und um gegenseitige Rücksichtnahme, damit die Läufe für Sportler wie Zuschauer zu einer „runden Sache“ werden.

Quelle: Stadt Meschede