Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Eine Sachbeschädigung wurde der Polizei Meschede am Sonntag [10. Januar 2016] aus der Schützenstraße gemeldet. Dort hat ein kleines Geschoss eine Jalousie durchschlagen. Auch die dahinterliegende Scheibe wurde beschädigt, jedoch prallte das Geschoss dort ab und fiel zwischen die Jalousie und das Fenster.

Nach bisherigen Ermittlungen kam der Schuss vermutlich aus Richtung der Velaystraße. Am Sonntag gegen 01:00 Uhr war die Jalousie noch unbeschädigt. Der Schaden wurde dann gegen 09:30 Uhr festgestellt. Hausbewohner haben zwischen 01:00 Uhr 03:00 Uhr in der Nacht ein Geräusch gehört, das sie zunächst nicht zuordnen konnten.

Vermutlich aber handelte es sich um das Geräusch des Einschlags des kleinen Geschosses. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Ermittler bitten um Sachdienliche Hinweise unter 0291/90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)