Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Eine falschen Geldschein wollte ein Kunde einer Spielhalle an der Steinstraße in Meschede am Mittwoch [27. Februar 2013] um kurz vor 15:00 Uhr einwechseln.

Der Spielhallenaufsicht fiel aber noch vor dem Wechseln auf, dass es sich bei dem Schein nicht um einen echten 50 Euro Schein handelte. Als die Frau die Polizei informierte, entfernte sich der Kunde in unbekannte Richtung aus der Spielhalle.

Der Mann, der mit großer Wahrscheinlichkeit in Meschede oder Umgebung wohnt, wird beschrieben als

  • etwa 25 Jahre alt,
  • ungefähr 170 Zentimeter groß,
  • unauffällige Statur,
  • kurze, dunkle Haare,
  • bekleidet mit einer dunklen Fleecejacke und einer blau-weißen Kappe.

Die Zeugin gab an, der Mann mache eine südosteuropäischen Eindruck.

Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Mann oder dessen Aufenthalt machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0291-90200 mit der Polizei Meschede in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis