Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Wie der Polizei erst jetzt bekannt geworden ist, ist es am Dienstag [26. August 2014] zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Radfahrer gekommen. Etwa um 17:30 Uhr war ein 13 Jahre alter Radfahrer auf der Lagerstraße unterwegs.

Als er die Unterführung in Richtung Ruhrplatz durchfuhr, kam dem Schüler ein weiterer Fahrradfahrer entgegen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander und der 13-Jährige stürzte zu Boden. Ein Zeugin half dem Jungen und rief den Rettungsdienst. Der zweite Radfahrer verließ die Unfallstelle unerlaubt.

Im Rahmen der jetzigen Ermittlungen des Verkehrskommissariats wird nach Zeugen des Vorfalls, insbesondere nach der hilfsbereiten Frau, die einen Krankenwagen gerufen hat, gesucht. Zeugen werden gebeten, sich unter 0291-90200 mit der Polizei Meschede in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis