Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Einmal zahlen, Eintrittsbändchen ans Handgelenk und die Party beginnt! Am 18. Oktober 2014 bringen Live-Acts aus verschiedenen Musikrichtungen die Stadt zum Kochen. Egal ob du ein Rocker, Popper, Punker, Reggaer oder Chiller bist – in dieser Nacht bekommen alle etwas auf die Ohren.

Dabei sind Coverbands ebenso wie RockBands oder Solokünstler vertreten, die das Mescheder Nachtleben an diesem Abend pulsieren lassen. In insgesamt neun Kneipen wird Meschede von Künstlern unsicher gemacht. Damit zwischen den Kneipenrundgängen für den kleinen Hunger gesorgt ist, wird auf dem Kaiser-Otto-Platz bis zum letzten Gitarrenklang ein Imbiss bereit stehen.

Sponsoren, Organisatoren und Kneipiers freuen sich auf handgemachte Livemusik: v.l. Ulrich Tölle (Sparkasse), Christoph Hermes (Stadtmarketing), Daniel Bornemann (Netz), Andreas Närdemann (Imbiss), Stefanie Schröder (Stadtmarketing), Frederick Schöjahr (Schrö-jahrs), Andre Wiese (Postkeller), Meinolf Mertens (Veltins Brauerei). Foto: Stadtmarketing Meschede e.V.

Sponsoren, Organisatoren und Kneipiers freuen sich auf handgemachte Livemusik: v.l. Ulrich Tölle (Sparkasse), Christoph Hermes (Stadtmarketing), Daniel Bornemann (Netz), Andreas Närdemann (Imbiss), Stefanie Schröder (Stadtmarketing), Frederick Schöjahr (Schrö-jahrs), Andre Wiese (Postkeller), Meinolf Mertens (Veltins Brauerei). Foto: Stadtmarketing Meschede e.V.

Das Musikprogramm beinhaltet u. a. für junggebliebene und altbewährte Punker die Band „Jake and the Jukeboxguy´s“, für Pop- und Rockfans die Coverband „Monsun“ und verschieden Rock-Pop-Chart-Bands wie „Schlussakkord“,“Live Rhythm“, „or2“ oder „Undercover Affair“ sowie für alle Lateinamerika-Begeisterte „René Moreno“. Liebhaber von Reggae-Tönen kommen bei „Yah Meek“ auf ihre Kosten. Die musikalische Bandbreite ist entsprechend groß und die Künstler versprechen für Jeden ein unvergessliches Live-Erlebnis!

Ab 20.30 Uhr beginnen die ersten Bands in den teilnehmenden Locations zu spielen und verbreiten so nach und nach ein unverwechselbares Livemusik-Flair in der Stadt. Nach den Live-auftritten sind alle Kneipen für einen grandiosen Abend gerüstet und versprechen eine lange Partynacht! Ab 22 Uhr gibt es zudem im Embassy Live Musik mit der Band „Nightshift“. Einer langen unvergesslichen Nacht steht somit nichts im Weg.

 Die Location der Kneipennacht. Grafik: Stadtmarketing Meschede e.V.


Die Location der Kneipennacht. Grafik: Stadtmarketing Meschede e.V.

Eintrittsbändchen im Vorverkauf sind für 7 Euro bei allen teilnehmenden Kneipen sowie dem Bürgerbüro (Franz-Stahlmecke-Platz 2) und der Touristinfo (Le-Puy-Str. 6-8) erhältlich. An der Abendkasse werden die Bändchen für 9 Euro ausgegeben. Also macht am 18. Oktober 2014 einen Ohrmuschel-Rundgang durch alle Musikrichtungen oder sucht euch im Vorhinein auf dem Flyer euren Favoriten aus und besorgt euch ein Bändchen! Weitere Infos gibt es unter www.stadtmarketing-meschede.de oder bei facebook.com/stadtmarketing.meschede.

Quelle: Stadtmarketing Meschede e.V.