Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). In Wennemen mussten die Besitzer eines Hauses bei ihrer Rückkehr nach Hause feststellen, dass unbekannte Einbrecher am Donnerstag [25. Oktober 2012] versucht hatten, in ihr Haus an der Sternstraße einzu-dringen.

Die Täter hatten hierzu zwischen 12:00 Uhr und 21:45 Uhr die Scheibe einer Terrassentür beschädigt. In das Haus selber sind die unbekannten Täter aber nicht eingedrungen, so dass nicht gestohlen wurde. Jedoch liegt der angerichtete Sachschaden bei über 800 Euro.

Ebenfalls am Donnerstag [25. Oktober 2012] zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr waren Einbrecher in Wehrstapel aktiv. Um in das Mehrfamilienhaus zu gelangen, hebelten die Täter ein Fenster im Erdgeschoss auf, das von der Straße aus nicht einsehbar ist. Anschließend durchsuchten sie die Erdgeschosswohnung. Durch den Hausflur und das Treppenhaus konnten die Diebe dann in eine weitere, leerstehende, jedoch möblierte Wohnung im Obergeschoß gelangen. Daher steht das Diebesgut bislang noch nicht abschließend fest. Jedoch ist bereits jetzt zu vermuten, dass er Sachschaden mit über 500 Euro höher als der Wert der Beute liegt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis