Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Ein Unbekannter ist in Meschede in Büroräume eingebrochen. Am Montag [21. Dezember 2015] wurden die Räume gegen 16:45 Uhr zum Arbeitsende verlassen und verschlossen. Um 07:00 Uhr am nächsten Morgen wurde der Einbruch in das Gebäude an der Le-Puy-Straße in unmittelbarer Nähe zur Antoniusbrücke dann festgestellt.

Um in die Büros zu gelangen hebelte der Einbrecher ein Fenster auf. In den Räumen durchsuchte er diverse Möbel nach Beute und stieß dabei auf Bargeld. Dieses steckte er sich ein und verschwand auf dem gleichen Weg vom Tatort, wie er gekommen war. Hinweise zu dem Einbruch werden unter 0291/90200 an die Polizei Meschede erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)