Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag [05./06. August 2015] kam es zu vier Einbrüchen im Bereich Meschede. Unbekannte Täter brachen in der Jahnstraße die Münzautomaten von drei Staubsaugern einer Waschanlage auf, in denen sich nicht ein Cent befand. In unmittelbarer Nähe hatten der oder die Täter auch versucht, in eine Werkstatt einzudringen. Hier scheiterten sie mit ihren Hebelversuchen jedoch an der Tür, so dass es beim Versuch blieb.

Im Rebell wurde zudem in eine Pizzeria eingebrochen. Hier wurde ein Fenster aufgehebelt und die Fliegengitter zerschnitten. Die Täter brachen die Kasse auf und konnten etwas Bargeld und zwei Tablet-PCs mitnehmen. Auch in eine benachbarte Gaststätte am Stiftsplatz wurde eingebrochen. Hier wurde die Scheibe des Küchenfensters eingeschlagen. Dies befindet sich in einem Innenhof. Alle Türen zum Hof waren verschlossen, so dass die Täter auf einen hochliegenden Balkon geklettert sein müssen, um sich von dort in den Innenhof hinab zu begeben. In der Gaststätte konnten sie einen Tresor entwenden. Über den Inhalt war bei Anzeigenaufnahme noch nichts bekannt.

Der Tatzeitraum für die letzten beiden Einbrüche kann auf 01:30 Uhr bis 07:30 Uhr eingrenzt werden. In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten? Haben sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen oder etwas gehört? Hinweise werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)