Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Drei dreiste Diebe betraten am Montag [24. Juni 2013] gegen 16:40 Uhr ein Schuhgeschäft an der Ruhrstraße in Meschede. Der Mann und die beiden Frauen hatten ein Kleinkind bei sich.

Da alle Erwachsenen jeweils eine rote Einkaufstüte mit der Aufschrift Esprit bei sich hatten, kam dies der Filialleiterin merkwürdig vor. Als sie die Gruppe kurze Zeit beobachtet hatte, wurde sie von einer der Frauen aus der Gruppe angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Der Mann, die zweite Frau und das Kleinkind begaben sich in dieser Zeit in einen Bereich des Ladens, den die Filialleiterin nicht einsehen konnte und packten dort vier Paar Schuhe in die roten Einkauftüten. Unmittelbar danach verließen alle vier Personen das Geschäft in Richtung Fußgängerzone. Erst danach stellte die Filialleiterin den Diebstahl fest.

Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Entwendet wurden ein Paar Herrenschuhe Nike, zwei Paar Damenschuhe Puma und ein Paar Damenschuhe Adidas im Wert von mehreren hundert Euro.

Die drei Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

  1. Mann:
    – etwa 25 Jahre alt,
    – ungefähr 180 Zentimeter groß,
    – schlanke Figur,
    – kurze, dunkelblonde Haare,
    – bekleidet mit einem schwarz-weiß kariertem Hemd und einer dunklen Jeans.
  2. Frau mit dem Kleinkind:
    – etwa 30 Jahre alt,
    – ungefähr 175 Zentimeter groß,
    – kurze, schwarze Haare die mit Gel nach hinten gekämmt waren,
    – komplett in schwarz gekleidet.
  3. Zweite Frau:
    – etwa 25 Jahre alt,
    – ungefähr 175 Zentimeter groß,
    – lange, braune Haare, die bis auf die Schulter fielen und zum Zopf gebunden waren,
    – bekleidet mit einem beigen Oberteil mit Zopfmuster, dunkelblauer Jeans und schwarzen, Knöchel hohen Schuhen,
    – hatte eine schwarze Tasche mit Blumenmuster dabei.

Alle drei Personen wiesen eine osteuropäische Erscheinung auf und führten eine rote Einkaufstasche mit der Aufschrift Esprit mit sich.

Sachdienliche Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200. Wer kann Angaben zum Fluchtweg der Personen machen? Wer hat gesehen, ob diese in eine Auto eingestiegen oder in eine Haus gegangen sind? Wo sind die Diebe noch in Erscheinung getreten?

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis