Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Drei verletzte und 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag (26. März 2013) gegen 14:30 Uhr in Meschede ereignete.

Eine 37-jährige Frau aus Hessen wollte mit ihrem silbernen Audi nach links von der Hennestraße auf die Steinstraße abbiegen. Dabei übersah sie den silbernen VW Tiguan eines 60-jährigen Mannes aus Meschede, der auf der Hennestraße in Fahrtrichtung Brilon fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Beide Fahrzeugführer und ein Mitfahrer im Wagen der Verursacherin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ärztlich versorgt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis