Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Dienstag [25. September 2012] ereignete sich gegen 12:00 Uhr in Meschede auf der Steinstraße (B 55) ein Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden.

Ein 20-jähriger Mann aus Bestwig wollte von einem Gelände gegenüber dem Kreishaus nach links auf die Steinstraße einfahren. Der Fahrer eines verkehrsbedingt auf der Straße in Richtung Eslohe wartenden Lkw soll dem jungen Mann Handzeichen gegeben haben, ihn entsprechend vor zu lassen. Als der Bestwiger dann auf die Steinstraße und vor dem Lkw her fuhr, um nach links in Richtung Innenstadt abzubiegen, kam es zu einem Zusammenprall mit dem Pkw eines 46-jährigen Mannes aus Meschede, der auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Remblinghausen unterwegs war.

Bei der Kollision wurden eine 40-jährige Beifahrerin des Mescheders sowie der Mann aus Bestwig und dessen 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 6.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis