Print Friendly

Meschede. In regelmäßigen Abständen trifft sich der heimische Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese (MdB) mit den Sauerländer Gewerkschaften zur Betriebsrätekonferenz. In dieser Woche stand nun ein frühzeitiger Austausch in kleiner Runde zu den wichtigen Änderungen der Großen Koalition bei Leiharbeit und Werkverträgen an.

Die geplanten Änderungen zum Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurden dabei begrüßt. Jedoch gehen die Änderungen aus Sicht der teilnehmenden Gewerkschafter an einigen Stellen auch nicht weit genug. Wiese wird die notwendigen Änderungen jetzt mit in die Gespräche in Berlin nehmen. Allerdings machte er auch deutlich, wie schwierig die Verhandlungen mit CDU/ CSU werden, die leider an dieser Stelle eine klare Linie gegen die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer fahren.

Foto: © Privat / SPD

Foto: © Privat / SPD

Aktuelle Informationen vom Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese sowie über die SPD im Hochsauerland befinden sich im Internet unter www.dirkwiese.de und unter www.hsk-spd.de.

Quelle: Wahlkreisbüro Dirk Wiese (MdB)