Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Auf Einladung des Abteiladens Königsmünster liest der renommierte Staatsrechtler Hans Markus Heimann am Dienstag [28. Juni 2016] um 19:30 Uhr im Ausstellungsraum der Abtei.

Sind die staatlich eingezogene Kirchensteuer oder der schulische Religionsunterricht noch zu rechtfertigen, wenn in zehn Jahren voraussichtlich die Hälfte der Bevölkerung weder katholisch noch evangelisch sein wird? Wie weit sollte der Staat überhaupt in die Ausübung der Religion eingreifen? Hans Markus Heimann zeigt nicht nur, wie sehr das Verhältnis zwischen Religion und Staat zurzeit in Frage gestellt wird. Er entwickelt auch konkrete Vorschläge, um die im Grundgesetz verankerte Religionsfreiheit in der Praxis zu gestalten. Denn nur ein multireligiöser Staat kann der wachsenden religiösen Vielfalt in Deutschland gerecht werden.

Im Anschluss an die Lesung freut sich Professor Heimann auf das Gespräch mit dem Publikum. Karten sind ab sofort im Abteiladen erhältlich. Telefon 0291-2995109 oder abteiladen@abteiladen.de.

Quelle: Abtei Königsmünster