Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Die frühmittelalterlichen Melodien des gregorianischen Chorals, den die Mönche täglich in ihrem Konventamt singen, und der zarte Klang des Psalterions, welches das Stundengebet in unserer Cella St. Benedikt in Hannover begleitet, führen ein in die Welt des klösterlichen Gesangs und des jahrtausendealten Gebets der Psalmen; anschließend gibt es einen Ausklang bei Wein und Brot im „Paradies“ der Abteikirche.

Foto: © Abtei Königsmünster

Foto: © Abtei Königsmünster

Der Abend beginnt am Dienstag [21. Juli 2015] um 20.00 Uhr in der Abteikirche. Um 22.00 Uhr mahnt die klösterliche Nachtruhe zum Ende. Die Kosten betragen pro Person 5 Euro, Kinder unter 14 Jahren sind frei.

Quelle: Abtei Königsmünster