Print Friendly

Meschede (ots). Am Mittwochmorgen [02. Juli 2014] war gegen 07:30 Uhr war ein Bus im Linienverkehr auf der Kreisstraße 45 von Wehrstapel in Richtung Eversberg unterwegs. Dem Bus kam ein Pkw entgegen, der nach Angaben des Fahrers des Linienbusses zu weit links fuhr. Daher kam es zu einer Berührung der beiden Außenspiegel der Fahrzeuge.

Zumindest der betroffene Spiegel an dem Bus wurde dabei beschädigt. Der Polizei berichtete der Busfahrer, der Pkw habe anschließend kurz gebremst, sei dann aber weiter nach Wehrstapel gefahren, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem gesuchten Pkw soll es sich um eine grüne Limousine des Herstellers Toyota handeln. Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber zu dem gesuchten Auto werden gebeten, sich unter 0291-90200 mit der Polizei Meschede in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis