Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Eversberg: Der Schnee bleibt aus und die ersten Knospen tauchen die Winterlandschaft in ein zartes Rosa. Der Klimawandel treibt die wildesten Blüten und die Kühe wieder auf die Weiden. Ein schönes Bild – Trauerweiden voller Kühe, die “Im Märzen der Bauer” muhen. Doch eine Kuh hat keine Zeit zum Abhängen. Sie muss auf die Bühne, sie hat einen Job zu erledigen – und sie freut sich drauf.

Wie könnte das Veranstaltungsjahr schöner beginnen als mit den Twersbraken, Gerd Normann und den fantastischen Gästen des Ensemble Weltkritik. Das besteht aus Bettina Prokert und Maxim-Alexander Hofmann. Sie begeistern durch herrliche Improvisationen und rabenschwarzen Humor. Sie lassen in leicht anmutenden Songs und komischen Nummern tief in die Abgründe einer Gesellschaft blicken, in der zwar alle Billig-Supermärkte Bioprodukte führen und der Atomausstieg beschlossene Sache ist, am Ende aber doch nur der Fußball, die Monarchie und der Schlager die Menschen zusammen halten.

Die Twersbraken. Foto: © Pressebild / Privat

Die Twersbraken. Foto: © Pressebild / Privat

Sie zeigen dem Zuschauer in wunderbaren Liedern und schnellem Schlagabtausch voller Wortwitz die Widersprüche unserer Zeit zwischen Highspeed und Entschleunigung auf. In der die multilingualen Multijobber ohne Navigationssystem nicht mehr selbständig durchs Leben kommen, bis sie nach dem nervösen Total-Zusammenbruch ihre Rettung nur noch auf Mallorca finden.

Außerdem gibt’s ab jetzt bei der Bunten-Kuh-Show einen Open-Spot. Wer möchte kann sich 7 Minuten auf der Bühne versuchen. Anmeldungen sind noch möglich unter 0291/95290492.

Die Bunte Kuh – Kleinkunstshow findet am Mittwoch [13. Januar 2016] um 20 Uhr in der Kleinkunstbühne Kokolores in Meschede-Eversberg statt. Karten kann man wie immer über die Emailadresse kleinkunstbuehne-kokolores@web.de oder telefonisch unter 0291/95290492 bestellen. Ebenso sind Karten auch an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Bücherstube Linhoff, Le Puy Str. 15 in 59872 Meschede (0291/2400)
  • Käptn Book, Markt 2 in Olsberg (02962/73580505)
  • Käptn Book, Friedrichsstraße 2 in Brilon (02961/3460)
  • Tourismus Information Bestwig, Bundesstraße 139 in Bestwig (02904/712810)
Foto: © Antje Schaper, Leipzig

Foto: © Antje Schaper, Leipzig

Die Ticketpreise liegen bei 14 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse. Ermäßigte Rickets gibt es für 12 Euro. Holen Sie bitte Ihre vorbestellten Karten bis eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung ab, da sie ansonsten wieder für die Abendkasse zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: Kleinkunstbühne Kokolores