Print Friendly, PDF & Email

Meschede. (aga) Nach einer ausverkauften Vorstellung der Bunte-Kuh-Jubiläums Show hat das Hofpersonal eine phänomenale Prämiere in Eversberg hingelegt.

Gerd Normann

Gerd Normann

Am Mittwoch, 12.06.2013 grast die Bunte Kuh ab 20 Uhr wieder in Markes Haus, Mittelstr. 2, Meschede-Eversberg, und einen Tag später im Bergheimer Hof, Bachumer Weg 2, in Neheim-Bergheim. Durch das Programm führt der Kabarettist Gerd Normann. Musikalisch wird er dabei unterstützt von den unglaublichen Twersbraken, einer frisch gebliebenen Musikcombo, die sich textlich in erster Linie mit den Alltagsproblemen von der Sauerländischen Landbevölkerung befasst. Dazu werden jedes Mal zwei Gäste aus der großen, weiten Welt der Kleinkunst eingeladen.

Band Vicki Vomit

Band Vicki Vomit

Diesmal dabei Vicki Vomit, Musiker und Kabarettist aus Erfurt, und aus Köln die Kabarettistin Monika Blankenberg. Der Erfurter Komiker und Musiker Vicki Vomit trat 1993 erstmals als Sänger mit seiner Single „Arbeitslos und Spaß dabei“ an die Öffentlichkeit. Schon bald gab er eine lange Reihe von Konzerten in der gesamten Bundesrepublik, sowohl mit einem Soloprogramm als auch mit eigener Band. Nach Auftritten als Support von z. B. Helge Schneider und „Badesalz“ folgten Gastspiele auf allen großen Open Airs (Wacken Open Air, Rock am Ring/Park, usw). Bis zum heutigen Tage sind mittlerweile 10 CDs und 3 DVDs von Vicki Vomit erschienen. Ohne jemals die Unterstützung einer der großen Plattenfirmen im Rücken gehabt zu haben hat er mittlerweile mehr als 200 000 Tonträger verkauft.

Ein Warnhinweis über den zweiten Gast, Monika Blankenberg, vorweg: Sie improvisiert für ihr Leben gern. Mit der Teilzeitschuhverkäuferin Elfriede Schmitz, geplagt mit ihrem „Dauerlieger“ Eberhard hat sie mittlerweile eine stattliche Fangemeinde. Dicht gefolgt von „Babsi Lützenkirchen“. Und damit das Theater nicht zu kurz kommt, wurde Monika, als Brautmutter, in Bill Mockridge’s Springmaus-Produktion „Hochzeit auf Rheinisch“, engagiert. Diese „Hochzeit“ hat mittlerweile Kultstatus und wurde schon über 200 Mal gespielt. Ein Ende ist nicht in Sicht. Und Blankenberg ist noch lange nicht fertig. Ihre Lernfreude blieb bis heute erhalten, so dass ich noch das ein oder andere Talent in ihr entdecken kann. Wenn man Sie lässt!

Für alle die beim letzten Mal keine Karten bekommen haben, ist es jetzt die Gelegenheit das Versäumte nachzuholen. Für den Auftritt am 12.06. gibt es die Karten im Vorverkauf für 12 € in der Bäckerei Hahne, Eversberg, Bücherstube Linnhoff, Meschede, und im Käpt´n Book, Markt 2 in Olsberg.

Für den Auftritt am 13.06. erhält man die Vorverkaufstickets für 12 € in der Mayersche Buchhandlung, Hauptstraße 15, Neheim oder direkt im Bergheimer Hof unter: T. 02932/24250. Für alle Auftritte können die Besucher unter diebuntekuh@gmx.de die Karten vorbestellen, und an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis bis 19:30 Uhr einlösen. Ansonsten beträgt der Abendkassenpreis 14 €. Einlass für die Show ist ab 19:00 Uhr, Showtime 20:00 Uhr. Weitere Infos unter www.bunte-kuh-show.de und www.gerdnormann.de

Die Stallknechte wünschen schon jetzt viel Vergnügen!

Quelle: Stadt Meschede