Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Samstag [18. Juli 2015] war es im Dünnefeldstadion zu einem Brand gekommen. Kinder entdeckten das Feuer im Eingangshäuschen des Sportplatzes und alarmierten die Polizei. In dem Gebäude war auch eine Küche untergebracht und es diente als Verkaufsstand.

Der Brandermittler der Polizei sowie ein Sachverständiger untersuchten das Gebäude am Montag [20. Juli 2015]. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus, da ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann. Daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, denen am Samstagnachmittag gegen 16:00 Uhr etwas Verdächtiges im Bereich des Dünnefeldwegs beobachten konnten. Sie werden gebeten, sich mit ihren Hinweisen an die Polizei Meschede unter 0291-90200 zu wenden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)