Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Samstagabend [30. Juli 2011] befuhr gegen 21.00 Uhr ein angetrunkener 62-jähriger Mescheder den Ittmecker Weg in Meschede. In Höhe der Luisenstraße beabsichtigte er nach links in diese abzubiegen.

Bei diesem Fahrmanöver verriss er jedoch das Lenkrad, schoss quer über die gesamte Fahrbahn, fuhr beinahe noch eine auf dem Gehweg befindliche Fußgängerin an und kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der alkoholisierte Fahrer musste sich im Anschluss eine Blutprobe entnehmen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand hoher Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK