Print Friendly, PDF & Email

Düsseldorf/Meschede. Die Deutsche Bahn AG arbeitet von Sonntag [10. November 2013] bis Montag [18. November 2013] an den Gleisen und an zwei Bahnüber-gängen zwischen Freienohl und Wennemen sowie im Bahnhof Wennemen. Die Arbeiten finden in den Tages- und Nachtstunden statt. Es werden Schwellen gewechselt, das Gleis mit einer Gleisstopfmaschine stabilisiert und der Asphalt an den Bahnübergängen erneuert.

Der Zugverkehr wird durch diese Arbeiten nicht beeinträchtigt.

Der Bahnübergang „Im Ruhrtal“ wird vom 14. November 2013 ab 20 Uhr durchgehend bis 18. November 2013 um 18 Uhr und der Bahnübergang „Domänenstraße“ vom 15. November 2013 durchgehend bis 18. November 2013 um 18 Uhr für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten

Quelle: Deutsche Bahn