Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). In den letzten beiden Nächten [17./18. Oktober 2012] waren in Meschede Autoknacker unterwegs. Insgesamt drei Fahrzeughalter verständigten am Mittwochmorgen [17. Oktober 2012] die Polizei, weil ihre Wagen in der Nacht aufgebrochen worden waren.

In allen Fällen hatten der oder die Täter mit einem Stein die Fahrer- oder Beifahrer-scheibe eingeschlagen. Beute waren Navigationsgeräte und ein Portemonnaie. Die Tatorte lagen auf der Hückeler Höhe, dem Hagenweg und der Warsteiner Straße.

In der Nacht zum Donnerstag [18. Oktober 2012] kam es auf der Siedlungsstraße und der Karolingerstraße zu zwei weiteren Taten. Auch hier schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein und entwendeten Navigationsgeräte. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter Tel. 0291-90200 entgegen. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis