Print Friendly, PDF & Email

HSK/Meschede. Die Ausstellung „Wege zum Licht“ des Künstlers Reinhard Ebker ist bis zum 22. März 2012 im Kreishaus Meschede zu sehen. Sie wurde am Donnerstag, 1. März 2012, vom stellvertretenden Landrat Rudolf Heinemann eröffnet. Robin Hertin und Thomas Decker von der Musikschule HSK begleiteten die Eröffnung musikalisch.

Der Künstler Reinhard Ebker (l.) und der stellvertretende Landrat Rudolf Heinemann bei der Ausstellungseröffnung im Kreishaus Meschede. Foto: HSK

Die Wissenschaftlerin Roswitha Rees-Dietz aus Freiburg sprach vor vielen Jahren schon über die Arbeiten Ebkers, der gebürtiger Bestwiger ist: „Seine Werke sprechen die Sprache der universellen geistigen Kraft und führen den Menschen auch über seine persönlichen Probleme hinaus. Sie weisen ihn hin auf die Aufgabe der menschlichen Gemeinschaft auf der Erde.

Quelle: Pressestelle HSK