Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Freienohl (ots). Zu einem Auffahrunfall ist es am Dienstag [30. September 2014] um 12:00 Uhr in Freienohl gekommen. Eine 50-jährige Frau war mit ihrem Pkw auf der Bahnhofstraße unterwegs. Vor einer roten Ampel musste sie anhalten.

Dies scheint ein weiterer Autofahrer, der hinter der Frau herfuhr, zu spät bemerkt zu haben. Der 63-Jährige fuhr auf das Heck des stehenden Autos auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 7.000 Euro an den beiden Pkw. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der Pkw des 63-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)