Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Auch in diesem Jahr wird die Polizeiwache Meschede wieder im Rahmen der Feiern zum 1. Mai im Bereich Hennesee präsent sein.

Nachdem die Ausmaße und die Umstände der dort jährlich stattfindenden Feier durch Körperverletzungen, Streitigkeiten, Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz und die Vermüllung der Wiesen rund um den See ein nicht mehr tolerierbares Ausmaß angenommen hatten, wurde ein Sicherheitskonzept erarbeitet und in den beiden letzten Jahren (ab 2011) umgesetzt. Dieses Konzept hat deutlich gegriffen und unter anderem dazu geführt, dass keine Jugendlichen mehr volltrunken angetroffen wurden und die Zahl Straftaten deutlich zurückgegangen ist.

Auch dieses Jahr werden das DRK, die DLRG, da s Jugend- und Ordnungsamt, ein Sicherheitsdienst sowie die Polizei wieder vor Ort sein und die Feier begleiten, um so Auswüchse zu unterbinden und nötigenfalls Hilfe zu leisten. Die überwiegend Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Party zu verderben ist dabei keineswegs Ziel der Behörden und Institutionen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis