Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Donnerstagnacht [24. Juli 2014] löste gegen 01:40 Uhr in Meschede die Alarmanlage eines Geschäfts in der Straße Rebell aus. Wie die Polizei dann feststellte, hatte ein Unbekannter versucht, eine rückwärtige Tür aufzubrechen.

Als die Alarmanlage ansprang, ergriff der Täter die Flucht, ohne zuvor in den Laden gelangt zu sein. Damit konnte der Einbrecher auch keine Beute machen. An der angegriffenen Tür entstand leichter Sachschaden. Bei Fahndungsmaßnahmen konnte der erfolglose Einbrecher nicht mehr gefunden werden. Hinweise zu dem Einbruch oder möglichen Tatverdächtigen werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis