Print Friendly, PDF & Email

Meschede. Jedes Jahr am ersten Adventswochenende laden die Mönche und Mitarbeitenden der Abtei Königsmünster zum traditionellen Adventsmarkt ein, um sich in gemütlicher Atmosphäre auf die Adventszeit einzustimmen.

In diesem Jahr findet dieser am Samstag [26. November 2016] von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag [27. November 2016] von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Was erwartet Sie?

  • eine reichhaltige Auswahl an Weihnachtsgebäck, Pralinen, Marmeladen und anderen Leckereien aus eigener Herstellung
  • ein großes Angebot an Geschenkideen aus unseren Werkstätten (Schmiede, Töpferei, Weberei) und in unserem Abteiladen
  • die Abteigaststätte mit leckeren Speisen aus unserer Küche und Bäckerei
  • Kinderprogramm
  • Bücher- und Trödelmarkt
  • geistliche Impulse zum Advent in der Abteikirche
  • … und vieles mehr
Impressionen vom vergangenen Adventsmarkt auf dem Klosterberg. Foto: © Abtei Königsmünster

Impressionen vom vergangenen Adventsmarkt auf dem Klosterberg. Foto: © Abtei Königsmünster

Etwas Besonderes ist in diesem Jahr, dass verschiedene Stoffteile aus der Handweberei angeboten werden. Es sind hochwertige Stoffe, die bei der Herstellung von liturgischen Paramenten „übrig“ bleiben – und in dieser Form und Qualität sonst nicht verfügbar sind.

Zum Abschluss des Adventsmarkt auf dem Klosterberg wird es am Sonntag [27. November 2016] um 18 Uhr ein Konzert in der Abteikirche unter dem Titel „Oh Wunder mir gegeben…“ geben. Ein adventlicher Abend an dem eine Geschichte von Eike Berner (Hannover) vorgelesen wird – eingeleitet, unterbrochen und abgeschlossen durch Orgelimprovisationen von Samuel Carsten Elsner (Bremerhaven).

Impressionen vom vergangenen Adventsmarkt auf dem Klosterberg. Foto: © Abtei Königsmünster

Impressionen vom vergangenen Adventsmarkt auf dem Klosterberg. Foto: © Abtei Königsmünster

Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende gebeten.

Quelle: Abtei Königsmünster