Print Friendly

Meschede. Am 4. Adventssonntag [20. Dezember 2015] laden die Mönche der Abtei um 19 Uhr zum jährlichen „Abteikonzert einmal anders“ ein. Anders ist dieses Konzert deshalb, weil sich die beteiligten Sängerinnen und Sänger nur 48 Stunden vorher treffen, um das ganze Wochenende lang die Gesänge für das Konzert einzuüben.

Das Programm bietet eine abwechslungsreiche Mischung adventlicher und weihnachtlicher Gesänge verschiedener Epochen von der Renaissance bis zur Gegenwart; altvertraute und liebgewordene „Klassiker“ bieten zusammen mit weniger bekannten, aber mindestens genauso schönen Gesängen eine gute Gelegenheit, zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Der Eintritt ist frei. Stattdessen wird um eine Spende für die neue Abteiorgel gebeten.

Quelle: Abtei Königsmünster Meschede