Print Friendly, PDF & Email

Meschede / Wehrstapel (ots). Am Donnerstagmittag [02. Oktober 2014] musste der Fahrer eines Sattelzugs sein Fahrzeug von Velmede aus kommend kurz vor dem Ortseingang Wehrstapel verkehrsbedingt anhalten.

Eine nachfolgende 33-jährige Frau erkannte dies offenbar zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf den Sattelzug auf. Hierbei wurde sie schwer verletzt und mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (DS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis