Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 55, zwischen Immenhausen und dem so genannten „Märchenwald“, wurde am Dienstagabend [08. Januar 2013] ein 22-jähriger Autofahrer aus Geseke schwer verletzt.

Er überholte gegen 18:30 Uhr in Fahrtrichtung Eslohe vor einer scharfen und unübersichtlichen Rechtskurve einen Autotransporter und drei Pkws. Beim Wiedereinscheren in der Kurve verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrfach und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der junge Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An seinem BMW entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 55 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis