Print Friendly, PDF & Email

Meschede (ots). Am Freitagmorgen [24. April 2015] sind 16 Autofahrerinnen und Autofahrer bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Meschede-Eversberg aufgefallen. Die Kontrolle wurde im morgendlichen Berufsverkehr an der Kreisstraße 45 / Lingscheider Weg durchgeführt.

Die Stelle befindet sich innerhalb der geschlossenen Ortschaft, somit sind höchstens 50 km/h zulässig. Bei sechs der gemessenen Verkehrsteilnehmer war die Geschwindigkeitsüberschreitung so groß, dass ein Ordnungswidrigkeits-verfahren eingeleitet werden musste. Im Klartext bedeutet dies, dass die Autofahrerinnen und Autofahrer mit mehr als 20 km/h Überschreitung ertappt wurden und gegen diese jetzt ein Bußgeld mit Punkten in Flensburg verhängt werden wird. Zwei Autofahrer, die mit 84 km/h und mit 91 km/h gemessen wurden, müssen sich darüber hinaus auch noch auf ein mehrwöchiges Fahrverbot einstellen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)