Print Friendly, PDF & Email

Menden (ots). Ein brennender Schaltschrank im Versand der Firma BEGA Gantenbrink Leuchten rief am Montag [02. Januar 2017] den Löschzug Wache sowie die Löschgruppen Halingen und Bösperde zum Hennenbusch.

Am frühen Morgen gegen halb acht bemerkte ein Mitarbeiter der Versandabteilung den brennenden Schaltschrank. Er handelte vorbildlich, rief die Feuerwehr über die 112 an und warnte danach seine Kollegen. Dadurch konnten alle die Halle verlassen, Personen kamen nicht zu Schaden.

Foto: © Freiwillige Feuerwehr Menden

Foto: © Freiwillige Feuerwehr Menden

Die eintreffende Feuerwehr ging unter Atemschutz in die Werkshalle vor und löschte den Brand mit einem CO2-Löscher. Dadurch konnte der Brandschaden auf den Schrank begrenzt werden. Nach kurzer Durchlüftung der Halle mithilfe von zwei Überdrucklüftern konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.

Die Feuerwehr war mit 10 Fahrzeugen und 35 Kameraden vor Ort.

Foto: © Freiwillige Feuerwehr Menden

Foto: © Freiwillige Feuerwehr Menden

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Menden
Fotos: © Freiwillige Feuerwehr Menden