Print Friendly, PDF & Email

Menden. Am 15. Oktober 2017 wurde beim HSV Menden-Dahlsen e.V. die 3. Offene Kreismeisterschaft der Kreisgruppe Dortmund-Hellweg e.V. durchgeführt und somit zum dritten Mal ein Kreismeister und Jugendkreismeister im Bereich Obedience ermittelt. Insgesamt gingen 24 Teams an den Start, um ihr Können in den vier Disziplinen Beginner, Klassen 1, 2 und 3 zu zeigen. Erfreulicherweise sind vom HSV Menden-Dahlsen e.V. insgesamt 13 Teams gestartet.

Gestartet wurde in der Reihenfolge: Klasse 3, Klasse Beginner, Klasse 1, Klasse 2. Um die Spannung, wer wird Kreismeister, wer erhält welche Platzierung, bis zur Siegerehrung aufrecht zu erhalten, wurde auf die Bekanntgabe der Ergebnisse der Fußarbeit in allen Klassen während der Prüfung verzichtet.

Günstige Rahmenbedingen haben neben den Ergebnissen zum Erfolg der Prüfung beigetragen: Ein „Sommertag“ im Herbst! Der gut gelaunte Leistungsrichter Ton Hoffmann, der die Teams gelassen, aber trotzdem zügig durch die Prüfung geführt hat! Sehr motivierende Ringstewards und ein sehr engagiertes Helferteam!

Foto: © HSV Menden-Dahlsen e.V.

Foto: © HSV Menden-Dahlsen e.V.

Kreismeisterin wurde Larissa Pütter mit ihrer Hündin Thaleia und Jugendkreismeisterin wurde Kaja Krause mit ihrer Wällerhündin Pauli, beide vom MV Oestrich.

Das Gesamtergebnis betrachtet, konnten sich die Leistungen der Dahlsener Teams sehen lassen: In der Beginner-Klasse hat Ute Schürhoff mit Balou den 2. und mit Baily den 3. Platz erreicht. In der Klasse 1 konnte Claudia Kemper mit Miley den 1. Platz, Sabine Kroll mit Mia den 3. Platz belegen. In der Klasse 2 hat es Ralf Kemper mit Jilli auf den 1. und Sabine Kroll mit Nelly auf den 3. Platz geschafft. In der Klasse 3 hat Kristiane Selter mit Juna bei ihrem ersten Start in dieser Klasse Platz 3 erreicht.

Erfolgreich teilgenommen haben auch Margitta Eifert mit Cartago, Steffi Vormweg mit Olivia und Peter Hengst mit Neelix. Die Teams vom HSV Menden-Dahlsen sind auf einem sehr guten Weg!

Quelle: HSV Menden-Dahlsen e.V.
Foto: © HSV Menden-Dahlsen e.V.