Print Friendly, PDF & Email

Menden (ots). Bei der Dienstbesprechung des Löschzuges Süd der Feuerwehr Menden am Samstag [16. Januar 2016] im Gerätehaus am Walzweg, blickte Löschzugführer Michael Schelp gemeinsam mit 53 anwesenden Kameradinnen und Kameraden auf das vergangene Jahr zurück.

Zu insgesamt 15 Einsätzen, darunter fünf Sirenenalarmen, wurden die Feuerwehrleute aus Mendens Süden zur Hilfe gerufen. Damit diese reibungslos ablaufen konnten, verbrachte der Löschzug auch in 2015 wieder viel Zeit mit Übungen und zahlreichen Besuchen von Lehrgängen und Seminaren. Dabei verpasste im Jahr 2015 Anna Lena Baukrowitz keinen Dienst.

Ein besonderer Höhepunkt für den Löschzug Süd war eine Großübung mit der Löschgruppe aus Letmathe am 28. März 2015 sowie die jährliche Teilnahme am Kreisleistungsnachweis am 09. Mai 2015.

Auf der Jahresdienstbesprechung nutzte Zugführer Michael Schelp die Gelegenheit, verdiente Kameraden auszuzeichnen und zu befördern. Foto: © Feuerwehr Menden

Auf der Jahresdienstbesprechung nutzte Zugführer Michael Schelp die Gelegenheit, verdiente Kameraden auszuzeichnen und zu befördern. Foto: © Feuerwehr Menden

In den Reihen des Löschzuges änderte sich personell im vergangenen Jahr auch einiges. Patrick Neitzke stellte sein Amt als Gruppenführer der 2. Gruppe aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Deswegen konnten Thomas Büscher als neuer Gruppenführer der 2. Gruppe und Oliver Graf als stellvertretender Gruppenführer der 2. Gruppe ernannt werden. Zudem wurde Thorsten Krefeld zum stellvertretenden Gruppenführer der 4. Gruppe ernannt. Es gab auch einige Beförderungen zu verzeichnen. Nils Heckmann wurde zum Oberfeuerwehrmann und Daniel Koch zum Unterbrandmeister befördert. Bastian May wurde zum Hauptbrandmeister befördert. Nils Henke wechselt in diesem Jahr von der Jugendfeuerwehr zur Einsatzabteilung des Löschzuges Süd und besucht in diesem Jahr den Grundlehrgang.

Wer jetzt vielleicht neugierig auf die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr geworden ist und einfach mal reinschnuppern möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. „Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Informationen zu unseren Diensten und Kontaktangaben gibt es auf der Website der Feuerwehr unter www.ff-menden.de„;, informiert Rita Neitzke von der Löschgruppe Lendringsen.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Menden