Print Friendly, PDF & Email

Menden (ots). Am Mittwochmorgen [01. November 2017] musste die Feuerwehr Menden im Hönnetal und auf der eingerichteten Umleitungstrecke eine Kraftstoffspur beseitigen. Diese zog sich über die Hönnetalstraße bis in den Ortsteil Asbeck und weiter Richtung Balve. Dort befand sich ebenfalls die örtliche Feuerwehr im Einsatz.

Über eine Streuanlage an einem LKW der Feuerwehr und teilweise von Hand, streuten die Mendener Einsatzkräfte die mehrere Kilometer lange Kraftstoffspur ab. Um den Verkehr vor der Gefahrenstelle zu warnen wurden entsprechende Schilder aufgestellt.

Mit einer Streueinrichtung an einem LKW wurde die Kraftstoffspur mit Bindemittel abgestreut. Foto: © Feuerwehr Menden

Mit einer Streueinrichtung an einem LKW wurde die Kraftstoffspur mit Bindemittel abgestreut. Foto: © Feuerwehr Menden

Etwa 20 Einsatzkräfte der Feuerwache Menden und der Löschgruppen Lendringsen der Freiwilligen Feuerwehr befanden sich für eine Stunde im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Menden
Foto: © Feuerwehr Menden