Print Friendly, PDF & Email

Menden (ots). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag [01./02. November 2017] hebelten Unbekannte die Balkontür zu den Büroräumen eines Beratungszentrums in Hönnewerth auf und entwendeten u.a. Mobiltelefone. Es entstand Sachschaden.

In Hüingsen gelangten unbekannte Täter zwischen Montag [30. Oktober 2017] und Donnerstag [02. November 2017] auf ein Firmengelände in der „Ohlstraße“ und entwendeten mehrere Feuerlöscher. Weitere Feuerlöscher beschädigten die Täter. Auch hier entstand Sachschaden.

Am Donnerstag [02. November 2017] hebelten in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.45 Uhr Unbekannte die Terrassentür eines Hauses im Breukerskamp auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Über Art und Ausmaß der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) sucht nun Zeugen für die drei angezeigten Einbrüche.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (obs / newsroom)