Print Friendly

Menden (ots). Am Freitag [02. Dezember 2016] wurden gegen 17.00 Uhr zwei Jungen im Alter von 10 und 11 Jahren in der Straße „Kleine Heide“ von einem 72-jährigen Mendener geschlagen. Die Kinder hatten zuvor bei dem Senior „Klingelmännchen“ gespielt, wurde aber von ihm erwischt.

Zunächst kam es zu einem verbalen Streit, danach schlug der Mann mit der flachen Hand ins Gesicht und den Nacken der Jungen. Diese wurden dabei leicht verletzt. Anschließend liefen die Kinder nach Hause. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)