Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). In Medebach fiel der Polizei am Donnerstag (2. Mai 2013) gegen 15:00 Uhr auf der Kapellenstraße ein Rollerfahrer auf.

Dieser fuhr mit rund 50 km/h, obwohl es sich eigentlich um einen auf 25 km/h gedrosselten Roller handelte, mit dem der 16-jährige Fahrer aus Marsberg da unterwegs war. Der junge Mann wurde angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Roller seit 2008 nicht mehr versichert ist. Der junge Mann räumte zudem ein, den Roller manipuliert zu haben, um ihn schneller zu machen. Das er zudem keinen Führerschein besaß, um den Roller zu fahren, rundete die ganze Sache nur noch ab. Der Schlüssel des Rollers wurde sichergestellt und dem Vater ausgehändigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis