Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Gleich vier geparkte Autos wurden von unbekannten Tätern in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch [18./19. September 2012] in Medebach aufgebrochen.

Im Drosselweg wurde bei einem Ford Fiesta die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Da der Besitzer keine Wertgegenstände in dem Pkw zurückgelassen hatte, konnten die Täter auch nichts entwenden. Jedoch entstehen dem Besitzer Kosten von etwa 300 Euro für Reparatur der Scheibe.

Eine Packung Kekse konnten Diebe aus einem schwarzen KIA entwenden, nachdem sie diesen aufgehebelt hatten. Der Wagen war im Tannenweg geparkt. Der angerichtete Sachschaden steht natürlich in keinem Verhältnis zum Wert der Kekse.

Ebenfalls etwa 300 Euro Sachschaden entstanden an einem Pkw, der im Glindfelder Weg geparkt war. Die Diebe schlugen auch hier die Scheibe der Fahrertür des schwarzen VW Golf ein. Es gelang den Tätern jedoch nicht, das Autoradio auszubauen und zu stehlen.

Zwischen Dienstag [18. September 2012 – 07:00 Uhr] und Mittwoch [19. September 2012 – 07:00 Uhr] wurde aus VW Passat ein Handy gestohlen. Das Auto war zum Tatzeitpunkt auf einem Grundstück an der Straße Auf der Bleiche geparkt. Sach- schaden an dem Pkw entstand bei dem Diebstahl nicht.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Winterberg unter der Telefonnummer 02981- 90200.

Quelle:Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis