Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Fast zwei Tonnen Aluminium transportierten unbekannte Einbrecher aus einer Firma in Medebach an der Straße Lahnwehr ab. Nachdem ein Fenster aufgehebelt worden war, konnten die Täter zwischen 20:00 Uhr am Dienstag [04. Februar 2014] und 07:00 Uhr am Mittwochmorgen [05. Februar 2014] in die Halle der metallverarbeitenden Firma eindringen.

Dort verstauten sie die Beute in Speisfässern (Mörtelwannen) und schafften das Aluminium aus den Firmenräumen. Aufgrund des Gewichts der Beute ist zu vermuten, dass es sich um mehrere Täter handelt, denen auch ein Fahrzeug zum Abtransport zur Verfügung gestanden hat. Hinweise zu dem Einbruch, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis