Print Friendly, PDF & Email

Medebach. Am Freitag [01. Mai 2015] gibt`s einiges zu feiern: In den vergangenen Monaten hat der Ort Referinghausen zusammen mit der Stadt Medebach und weiteren Netzwerk-Partnern intensiv daran gearbeitet, einen lebendigen Treffpunkt im Ortskern zu schaffen.

Drei Maßnahmen wurden kombiniert:

  • Renaturierung gemäß Wasserrahmenrichtlinie,
  • Angedeuteter Waggon mit Terrasse als Station des Kleinbahn-Wanderweges von Steinhelle bis Medebach
  • Start und Parkplatz der Milchstationen im Naturpark Rothaargebirge

Das Gesamtprojekt Zugänglichkeit herstellen, Aufenthaltsqualität steigern ist ausgezeichneter Wasserort im Rahmen der Aktion 59 plus x Wasserorte an Flüssen und Bächen in Südwestfalen geworden.

Los geht es um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst in der St. Nikolaus-Kirche. Anschließend erfolgt die Begrüßung an der Wilden Aar. Der Männergesangverein Oberschledorn sorgt für festliche Stimmung. Im Rahmenprogramm wird den ganzen Tag über einiges geboten: Original-Exponate der Kleinbahn aus dem Museum in Medebach sind zu sehen, Kinder und Erwachsene können bei den Wasserspielen sowie beim Quiz mitmachen. Zudem lässt das Milchmaskottchen Lotte die Kinderherzen höher schlagen. Flotte Musik gibt`s bis in den Abend. Wanderer und Biker sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen zum Einweihungsfest finden Sie unter www.referinghausen.de.

Quelle: Reinhard Figgen