Print Friendly, PDF & Email

Medebach. Die Touristk-Gesellschaft Medebach mbH freut sich sichtlich über den pünktlichen Nachdruck der eigenen Wanderbroschüre. Erfolgreich vorgestellt wurde die überarbeitete 3. Auflage jetzt durch Karuna Eckel, Mitarbeiter in der Medebacher Tourist-Information, auf der größten Wander- und Treckingmesse in Deutschland, der TourNatur Düsseldorf, auf dem Stand des Sauerland Tourismus e.V..

Gäste und alle Interessierten erhalten auf insgesamt 104 Seiten einen Überblick über sämtliche Wanderwege sowie thematisch passende Freizeitaktivitäten, welche Medebacher Gebiet berühren. Klassiker wie der Medebacher Bergweg, der Sauerland Höhenflug gehören ebenso zum Inhalt, wie die Premiumwege „Naturweg Kahle Pön“ und der „Geologische Rundweg“ in Düdinghausen oder ganz neu der „Orketalrundweg“ Medelon-Berge-Dreislar und vieles mehr…

Neben den vielen Aktualisierungen ist die größte Neuerung eine Übersicht über sämtliche Wanderhütten, Restaurants und Einkehrmöglichkeiten im Stadtgebiet der Hansestadt inkl. Ortsteilen“, freut sich Frank Linnekugel, Geschäftsführer der Touristik Gesellschaft Medebach mbH über die ansprechende Darstellung.

von links nach rechts: Kerstin Berens (Sauerland Höhenflug), Karuna Eckel (Touristik-Gesellschaft Medebach mbH), Sabine Risse (Sauerland Wanderdörfer). Foto: © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

von links nach rechts: Kerstin Berens (Sauerland Höhenflug), Karuna Eckel (Touristik-Gesellschaft Medebach mbH), Sabine Risse (Sauerland Wanderdörfer). Foto: © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Die Broschüre „Medebacher Wanderwege“ ersetzt im eigentlichen Sinne keine Wanderkarte, soll aber „Hunger machen“ auf die Wandervielfalt, welche Medebach im Sauerland bietet. Dementsprechend kann sie als eine Art Guide gesehen werden. Eine zugehörige Wanderkarte wird daher empfohlen.

Die Broschüre ist kostenlos und ist in der Tourist-Information Medebach, bei vielen Gastgebern und im Internet auf www.medebach-touristik.de erhältlich. Ebenfalls gibt es eine niederländische Version, welche noch in der 2. Auflage vorrätig ist.

Quelle: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH