Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Ein Verkehrsunfall endete am Mittwochmorgen [11. Juni 2014] für einen 20-jährigen Autofahrer glimpflich. Um 11:00 Uhr war der junge Mann auf der Landstraße 854 in der Nähe von Oberschledorn unterwegs. Durch Regenschauer war die Strecke nass.

Dadurch kam der Pkw des 20-Jährigen nach rechts von Straße ab. Danach durchbrach der Wagen einen Weidezaun, überschlug sich und kam auf der Weide zum Stillstand. Das Auto landete nach dem Überschlag wieder auf seinen Rädern. Bei dem Unfall wurde der Fahrer glücklicher Weise nur leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus konnte er wieder entlassen werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 6.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis